Der Mineur - Café Mineur Steg/VS

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der Mineur

Café Mineur

Der Mineur hatte bei Belagerungen die Aufgabe, unter den Mauern der belagerten Festung hindurch einen Stollen zu graben, um so unbemerkt einen Zugang für einen möglichen Überraschungsangriff zu schaffen. Eine weitere Vorgehensweise war das Unterminieren. Dabei grub der Mineur den Stollen bis zum Fundament eines Befestigungswerkes, legte dort ein Feuer, das die Abstützung des Stollens zerstörte und brachte das Werk auf diese Weise zum Einstürzen. Mit dem Aufkommen des Schießpulvers wurde das Unterminieren noch wirksamer. Der Mineur fiel wie der Sappeur unter den Sammelbegriff Pionier.
Im Bergbau werden in romanischsprachigen Ländern die Bergleute als Mineure bzw. Mineros bezeichnet

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü